Finger tippen auf Tastatur
Finger tippen auf Tastatur
Marie-Anne Winter - Online-Journalistin
Marie-Anne Winter - Online-Journalistin

Schön, dass Sie mich gefunden haben!

Marie-Anne Winter

Online-Journalistin

Diplom-Medienberaterin

Kontakt

Bitte nutzen Sie

mein Kontaktformular.

Es ist ja nicht so, dass eine Kindheit auf dem flachen Lande nur öde gewesen wäre. Reiten war im örtlichen Reitverein vergleichsweise günstig. Also gingen wir (insbesondere die Mädels) in den Reitverein. Zwar habe ich nie ein Pferd bekommen, aber wenn sich die Gelegenheit bietet, steige ich gern auf.

 

In Berlin ist das mit dem Reiten natürlich viel schwieriger. Hier schwinge ich mich eher auf den Drahtesel. Leider ist Berlin zumindest gefühlt auch die Hauptstadt der Fahrraddiebe. Nachdem mir mehrfach gute und mir sehr teure Fahrräder gestohlen wurden, fahre ich jetzt gebrauchte Billigräder. Was zugegebenermaßen nicht so viel Spaß macht wie auf einem gut eingestellten, technisch einwandfreien Rad durch die Stadt zu flitzen.

 

Ja, ich gebe es zu: Ich sehe gern fern. Allerdings zunehmend mein eigenes Programm. Das, was man für den Rundfunkbeitrag geboten bekommt, ist zum Teil eine ziemliche Zumutung. Immerhin gibt es 3Sat und Arte oder auch die dritten Programme.

 

Mittlerweile habe ich eine Leidenschaft für gute Fernsehserien entwickelt. Mittlerweile bin ich der Ansicht, dass gut gemachte, komplexe Serien an die Stelle der großen Romane getreten sind, die heute leider nicht mehr geschrieben und schon gar nicht gedruckt werden. Ich denke dabei grandiose, mehrbändige Werke wie "November 1918" von Alfred Döblin oder "Fluß ohne Ufer" von Hans Henny Jahnn. Denn ich lese auch sehr gern. Allerdings stelle ich fest, dass der Nachschub an gutem Lesestoff derzeit schwieriger ist als der an guten Serien. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marie-Anne Winter Online-Journalistin